Das ist Syrp

Kurz und Knackig

Noch recht neu im Onlineshop sind Produkte des Neuseeländischen Herstellers Syrp. Diese Firma hat sich darauf Spezialisiert Equipment für Videografen zu bauen, die Bewegung in ihre (Zeitraffer)Aufnahmen bringen wollen. Dabei legt Syrp besonderes Augenmerk auf die Portabilität und Simplizität der Produkte. Trotzdem kommt der professionelle Anspruch dabei nicht zu kurz. Mittlerweile bietet Syrp ein solides Produktportfolio, das alle Bedürfnisse moderner Videographen und Timelapser abdecken sollte.

“Born from a passion for film-making and a lack of portable, user-friendly equipment.
We design gear with a film-maker first approach enabling you to create better films.”
-Syrp

Frei Übersetzt wurde Syrp von leidenschaftlichen Filmemachern gegründet, die mit den bis dato erhältlichen Equipment nicht zufrieden waren. Deshalb haben sie selbst eine Firma gegründet, die Equipment mit Augenmerk auf den Anwender herstellt um bessere Filme ermöglichen zu können.

Syrp Produkte

Mit in der Produktpalette sind Slider, Filter und die speziellen Motion Control Systeme.

Diese Punkte ziehen sich bei allen Produkten durch:

  • Intuitive Bedienung der Motion Controller über Smartphone App
  • Schnelle und einfache Verbindung mehrer Komponenten des Systems
  • Sehr gute Verarbeitungsqualität
  • Einfach in der Handhabung
  • Durchdachtes System

Im Folgenden stellen wir die einzelnen Produkte kurz vor.

Genie Mini

Das kleinste, günstigste und zugleich vielseitigste Gerät im Portfolio ist der Genie Mini. Er kann sowohl als einachsiger Timelapsemotor, als auch mit dem passenden Zubehör als Produkt-Drehteller hergenommen werden. Zwei Genie Mini lassen sich mit der Pan Tilt Bracket zu einem Zweiachsen-System zusammenschließen. Dabei ist die Steuerung per App auf dem Smartphone sehr intuitiv gehalten. Weitere Einsatzzwecke bei denen eine langsame, genau abgestimmte Drehung benötigt werden, sind nur durch die Fantasie begrenzt.

Genie II Pan Tilt

Der Genie II Pan Tilt hat ein integriertes Display und bietet als einziges die Möglichkeit, auch ohne Smartphone gesteuert zu werden. Mit dem Pan Tilt kann man auf zwei Achsen bewegte Timelapse-, sowie auch Videoaufnahmen umsetzen. Auch für Fotografen ist das System interessant, da der Kopf präzise mehrzeilige Panoramen ermöglicht. Durch das Syrp eigene Schnellwechselsystem kann der Pan Tilt direkt auf den Linear gesteckt werden.

Genie II Linear

Der Genie II Linear fühlt sich besonders wohl zwischen einem Slider und dem Pan Tilt Kopf. Mit dem Linear kann man, wie der Name schon verrät, lineare Bewegung umsetzen. Praktisch ist dies vor allem bei Timelapse Aufnahmen. Aber auch im Videobereich finden sich Einsatzbereiche. So kann man beispielsweise in einer Interview-Situation mit zwei Kameras Bewegung in eine Aufnahme bringen, ohne direkt hinter der Zweiten Kamera stehen zu müssen. Dank des Schnur-Systems lässt sich der Genie II Linear auch auf anderen, am Markt erhältlichen Slidern verwenden.

Magic Carpet

Slider sind schon von Natur aus eher sperrig beim Transport. Besonders, wenn der Kameraslide am Drehort längen von mehr als einen Meter betragen soll. Syrp baut Slider, die man in der Länge durch Erweiterungen variabel anpassen kann. Bei den Materialien hat man die Qual der Wahl zwischen dem günstigeren Aluminium Slider oder dem leichteren Carbon Slider. Erhältlich sind die Slider auch in der stabileren Pro Ausführung.

Erfahrungsbericht

Mittlerweile konnte ich die Produkte in einigen Szenarien Testen. Die entstandenen Videos werde ich in einem weiteren Post herzeigen. Mit dabei wird auch ein Sternenhimmel sein. 🙂