Last but not least: Da wir bereits Gitzo Systematic und Traveler vorgestellt haben, wollen wir euch Gitzo Mountaineer natürlich nicht vorenthalten. Die universelle Carbon Reihe ist die Beliebteste des Gitzo Sortiments.

 

Gitzo Mountaineer

Gitzo Mountaineer war im Jahre 1994 das weltweit erste Carbon-Stativ und setzte damit hohe Maßstäbe für die Stativtechnologie. Das Besondere an Carbon ist das geringe Gewicht in Verbindung mit hoher Stabilität.

Inzwischen wurden die Stative mehrfach überarbeitet und erfüllen so jegliche Anforderungen eines anspruchsvollen Fotografen. Die Gitzo Mountaineer Stative sind zwar für Profis angefertigt, aber gleichzeitig extrem leicht in der Bedienung.

Gitzo bietet in jeder Reihe von Stativen (z.B Mointaineer, Traveler, Systemaitc) verschiede Serien an. Je größer die Seriennummer desto schwerer und tragfähiger sind die jeweiligen Stative. Innerhalb einer Serie gibt es zusätzlich unterschiedliche Varianten, welche sich in der maximalen Höhe und/oder der Anzahl der Beinsegmente unterscheiden. Bei den Mountaineer Stativen habt ihr die Wahl zwischen Serie 0 bis 3.  Hier gelangt ihr zu der Gitzo Mountaineer Stativauswahl aus unserem Onlineshop.

 

Flexible Anwendung

Die Gitzo Mountaineer Reihe zeichnet sich durch ihre Robustheit und Vielseitigkeit aus. Die Stative stehen euch in fast jeder erdenklichen Situation zur Verfügung.

Dank bis zu vier Beinsegmenten können sie alle gängigen Arbeitsgrößen erreichen. Die minimale Arbeitsgröße der Serie 0 beträgt 14 cm, Stative der Serie 3 erreichen eine Höhe von bis zu 178 cm. Ein überarbeiteter Ground Level Mechanismus ermöglicht zudem Aufnahmen in Bodennähe.

Ein Schließmechanismus fixiert die Rapid-Mittelsäule in jeder gewünschten Position. Dank drei verschiedener Beineinstellwinkel könnt ihr die Stative flexibel einsetzen. Neu geformte Verschlüsse erleichtern und verschnellern den Aufbau dieser.

Für die Anfertigung werden neuartige dünne Carbon eXact Rohe genutzt, welche für eine maximale Stabilität sorgen. Außerdem wurden die zentrale Stativspinne sowie das G-Lock Verschlusssystem der Beine optimiert. Der Stativteller ist fest mit der Mittelsäule verbunden und ist bei Bedarf auswechselbar.

Alle Gitzo Mountaineer Modelle verfügen über eine Anti-Rotations-Funktion und zeichnen sich so durch eine exzellente Verdehfestigkeit aus. Ab Serie 1 haben die Gitzo Mountaineer außerdem auswechselbare Gummifüße.

 

Dieses Video stellt die Besonderheiten der Mountaineer Stative vor und setzt diese außerdem in Vergleich mit den Systematic und Traveler Reihen von Gitzo.