Fuji X-T1 Digitalkamera Body

Die Fuji X-T1 ist die perfekte Verbindung von den Vorzügen einer Spiegelreflexkamera mit denen der Fujifilm X-Serie. Sie ist dank mechanischer Einstellräder komfortabel in der Bedienung  und gleichzeitig wetterfest. Im Vordergrund stehen bei der X-T1 Einfachkeit und Schönheit. Die leistungsfähige Premiumkamera gibt euch die Chance, Motive so abzubilden, wie ihr euch das wünscht. Mit ihr könnt ihr euer Kreativität freien Lauf lassen.

Eine widerstandsfähige Kamera

Das Gehäuse der X-T1 ist durch seine rund 80 Dichtungen gegen eindringende Feuchtigkeit und Staub geschützt. Außerdem kann sie bei Temperaturen von bis zu -10°C problemlos eingesetzt werden. Es kann also bei Wind und Wetter losgezogen werden. Und auch bei hoher Luftfeuchtigkeit müsst ihr euch keine Sorgen um eure Kamera machen.

Das Gehäuse der Kamera besteht aus einer Druckguss-Magneisumlegierung und ist somit robust und strapazierfähig aber zugleich auch kompakt und leicht.

Das neue AF-System

Mit der neuen AF-Modi Zone und der Weit-Verfolgung könnt ihr selbst bewegte Motive noch präzise erfassen. Innerhalb des umfassenden Bildfeldes (77 AF-Punkte)  können verschiedene Autofokuszonen gewählt werden (3×3, 5×3 oder 5×5 AF-Punkte).

Im Weit-Verfolgungs-Modus in der AF-S Einstellung sucht sich die Kamera selbst passende Fokusziele und markiert diese mit bis zu neun der verfügbaren AF-Punkte.

In der AF-C Einstellung folgt die Kamera einem vom Fotografen markierten Motiv mit nur einem einzelnen AF-Punkt und hält es auch bei Bewegung automatisch im Fokus.

Im Einzelpunkt-AF Modus teilt die Fuji X-T1 das gewählte Fokusfeld intern in kleinere Unterfelder und bestimmt so die Entfernung zum Motiv noch präziser, um die Fokussiergenauigkeit zu erhöhen.

Der schnelle Phasendetektionsautofokus (PDAF) arbeitet deutlich empfindlicher als zuvor und funktioniert auch noch bei schwachem Licht (bis zu 0,5 EV) und bei Motiven mit wenig Kontrast.

Das AF-System macht es also leichter denn je, bewegte Motive einzufangen.

Die X-T1 ist außerdem mit einem Gesichtserkennungsautofokus mit Augenerkennung ausgestattet, welcher automatisch die Augen einer Person fokussiert. Mithilfe dieser Funktion kann man auch unter schwierigen Bedingungen, wie zum Beispiel einer weit geöffneten Blende, die Augen noch präzise fokussieren.

Im Auto-Makromodus wechselt die Kamera nur bei Bedarf auf die Makroeinstellung, ohne dass die AF-Geschwindigkeit darunter leidet. Deswegen kann man die Taste für den Makromodus nun auch mit einer anderen Funktion belegen.

 

Hochleistungs-LCD-Monitor

Auf dem 3,0 Zoll LCD Monitor mit 1,04 Millionen Bildpunkten könnt ihr eure Aufnahmen in klarer Qualität bewundern. Dank gehärtetem Glas ist der Monitor robuster und unempfindlicher gegen Kratzer. Die Aufnahmedaten der Bilder können hier auch größer dargestellt werden. Zudem lässt sich der Bildschirm um 90°C nach oben und unten klappen, welches das Fotografieren aus ungewöhnlichen Blickwinkeln ermöglicht.

 

Lieferumfang

  •  Fuji X-T1 Body
  • Li-ion Batterie NP-W126
  • Batterieladegerät BC-W126
  • Aufsteckblitzgerät EF-X8
  • Schultergurt
  • Gehäusedeckel
  • Schlaufe mit Metallclip
  • Schutzhülle
  • Anklipp-Hilfe
  • Blitzschuh-Abdeckung
  • Anschlussabdeckung Hochformatgriff
  • Abdeckung für Sync-Buchse
  • CD-ROM (Betrachtungssoftware, RAW-Datenkonverter etc.*5)
  • Kamerahandbuch

 

 

Categories

Author

Janina

Date & Time

Januar 1, 2018