Fuji Instax Mini Hello Kitty Sofortbildkamera

Die Fuji Instax Mini Hello Kitty ist die wohl süßeste Sofortbildkamera der Welt. Ob klein oder groß, mit dieser Kamera bringt ihr garantiert jeden zum Lächeln.

Das Sofortbild verzaubert und begeistert allein schon durch die Spontanität des von ihm eingefrorenen Augenblicks. Es können nicht unzählige Versuche für das “perfekte“ Bild gemacht werden – ist der Auslöser gedrückt, wird das Bild gedruckt und kann nicht ersetzt werden. Doch gerade das macht die Sofortbilder so besonders. Und wenn dieses Sofortbild aus einem Hello Kitty Gesicht kommt, ist das Ganze natürlich unschlagbar.

Das Fujion-Objektiv der Instax Mini sorgt für eine detailreiche Darstellung der Bildmotive und schenkt euch so Sofortbilder in bester Qualität. Die Instax Mini Kameras sind mit dem Fuji Instax Mini Sofortfilm kompatibel. Die fertigen Sofortbilder haben etwa die Größe einer Visitenkarte (62 x 46 mm). Das ist eine perfekte Größe, um Lieblingserinnerungen immer bei euch zu haben und euren Freunden zu zeigen. Die geknipsten Bilder sind innerhalb kürzester Zeit fertig entwickelt und zeichnen sich durch intensive Farben und starke Kontraste aus.

Die Naheinstellungsgrenze liegt zwischen o,6 m und unendlich. Kleiner Tipp zum Einlegen des Films: Das Filmpack hat einen gelben Strich aufgemalt, dieser muss sich beim Einlegen oben rechts, passend zu der gelben Markierung im Gehäuse, befinden.

 

Funktionen

Die Fuji Instax Mini Hello Kitty kann nicht allzu viel – und das ist wunderbar. Ihr könnt euch vollkommen auf den Moment konzentrieren, den Rest übernimmt die Kamera. Deswegen eignen sich Instax Kameras übrigens bestens für Geburtstage und andere Partys. Auch Kinder lernen schnell, mit dieser Kamera umzugehen.

Alles, was ihr für die Bedienung wissen müsst, werden wir euch im Folgenden erklären.

Als aller erstes müsst ihr die Kamera mit der rechten Taste unterhalb des Objektives anschalten. Wird diese gedrückt, öffnet sich das Objektiv automatisch und ihr könnt direkt losknipsen. Ausgelöst wird mit dem Knopf  links unterhalb des Suchers und direkt danach folgt der magische Moment des Fotodrucks.

Die Hello Kitty Sofortbildkamera leuchtet je nach Belichtungssituation bei einer empfohlenen Einstellung auf und ihr könnt diese per Drehung des Objektivinges wählen. Der sogenannte High Key-Modus ist hierbei eine Besonderheit. Er gibt euren Fotos durch eine leichte Überbelichtung einen einzigartigen Look und ermöglicht dem Fotografen einen kreativen Gestaltungsprozess. Der Hintergrund wirkt in diesem Aufnahmemodus besonders hell und weich. Der High Key Modus sollte jedoch nicht im Freien genutzt werden, da das Bild viel heller werden wird als gewünscht. Wenn ihr euer Bild draußen aufhellen wollt, dreht  lieber auf die Einstellung rechts vom High Key (=Sonne mit vielen Strahlen).

Dank eines Bildzählers an der Rückseite des Gehäuses wisst Ihr immer genau, wie viele Bilder noch übrig sind, und habt die Möglichkeit, euch rechtzeitig um einen neuen Film zu kümmern. An der Linse befindet sich übrigens ein Spiegel für Selfies – also grinst die Katze mal schön an :D.

Zudem verfügt die Instax Mini 8 über einen automatischen und nicht abstellbaren Blitz mit einer Aufladezeit von etwa 0,2-0,6 Sekunden.

 

Der Hello Kitty Sonderedition Film

In unserem Kit erhaltet ihr zudem einen passenden Film à 10 Bilder der Hello-Kitty Edition. Dieser ist nicht mit der “Hello Kitty Pop“ Variante zu verwechseln. Während diese eher knallig und bunt ist, wird die “Hello Kitty“ Edition eher verspielt und filigran gehalten. Hello Kitty verziert den Rand zusammen mit einer Blumenwiese in sanften Tönen. Wenn ihr eurem Bild ein wenig Fröhlichkeit verleihen wollt, seid ihr bei diesem Film richtig.

In diesem Sinne wünschen wir euch viel Spaß beim Knipsen mit der Hello Kitty Sofortbildkamera.

Categories

Author

Janina

Date & Time

Oktober 23, 2017