Die Polaroid Supercolor 635 (CL)

Das Sofortbild lebt. Das ist unser Motto, da wir Sofortbildkameras lieben. Besonders die Retro Modelle unter Ihnen. Das habt Ihr bestimmt auch schon bemerkt :). Da uns oft Fragen zu der Bedienung der Sofortbildkamera’s erreichen, wollen wir Euch auf dem Blog alles Wichtige zu möglichst vielen Modellen erklären.

Heute wollen wir euch ein weiteres Modell von Polaroid vorstellen: Die Supercolor 635.

Das Gehäuse der Kamera besteht aus Plastik und ist schwarz. Außerdem hat sie einen charakteristischen Regenbogen auf der “Schnauze“. In der Kamera ist eine einfache Linse mit fixem Fokus und Brennweite verbaut. Durch einen Durchsichtsucher auf der linken Rückseite könnt Ihr euer Motiv näher betrachten. Der Auslöser befindet sich auf der linken Seite der Kamera. Die Supercolor 635 gibt es ebenfalls in einer CL-Verioson. Diese ist fast identisch mit der 635, hat aber zusätzliche eine Nahlinse für Nahaufnahmen. Mit dieser könnt Ihr Motive zwischen 1,2 und 0,6 m festhalten. Mit der normalen Linse Objektiv die Entfernung von 1,2 m bis unendlich. Euere gewünschte Linse könnt Ihr an dem Hebel links neben der Linse wählen.

Die Polaroid Supercolor 635 hat einen eingebauten Blitz. Zum Laden des Blitzes müsst Ihr den Auslöser etwa zur Hälfte Durchdrücken. Sobald das rote Licht hinten aufleuchtet, läd er. Wenn dieses Licht von rot auf grün wechselt ist der Blitz einsatzbereit. Um diesen zu Deaktivieren müsst Ihr den Knopf hinter dem Auslöser eindrücken. Ansonsten blitzt er bei jedem Bild automatisch.

Wie auch schon bei den zuvor vorgestellten Modellen, nimmt die Kamera die Belichtungsmessung selbst vor. Allerdings könnt Ihr diese Einstellung mit einem Belichtungsregler anpassen. Dieser befindet sich direkt unter dem Objektiv. Ihr kennt das Spiel schon: Je mehr sich der Hebel im Berreich des schwarzen Pfeils befindet, desto mehr belichtet die Kamera. Wollt Ihr ein dunkleres Bild erreichen, müsst Ihr den Hebel in Richtung weißen Pfeil ziehen. Die Belichtungszeit reicht von 1/200 s bis 1/4 s. Das sind auch schon alle Einstellungen, welche Ihr an der Polaroid Supercolor 635 vornehmen könnt. Die Kamera ist einfach gehalten. Ihr könnt Euch beim Fotografieren also vollkommen auf Euer Motiv konzentrieren und tolle Bilder erhalten.

Die Polaroid Supercolor 635 ist kompatibel mit dem Filmtyp 600, welche von Impossible hergestellt werden. Die Batterie für die Stromversorgung ist im Filmpack eingebaut. Zum Öffnen des Filmgehäuses, müsst Ihr den Hebel unter dem Auslöser schieben. Zwischen jedem geschossenen Foto benötigt die Lightmixer fünf Sekunden Ladezeit. Wenn die Kamera nicht genutzt wird, sollte der Blitz eingeklappt sein.

Es sind nicht all deine Fragen zu der Polaroid Supercolor 635 beantwortet? Dann stell sie uns in den Kommentaren und wir werden sie dir so schnell wie möglich beantworten.

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
GOOGLE
PINTEREST
INSTAGRAM

Author

Janina

Date & Time

Mai 15, 2017

Wir freuen uns, wenn du diesen Beitrag teilst :)

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
GOOGLE
PINTEREST
INSTAGRAM