Das Manfrotto Pixi Stativ

Stative dienen der stabilen Aufstellung von Kameras und tragen somit erheblich zu einem guten Bildergebnis bei. Doch wie oft lassen wir die nützlichen Helfer während spontaner Trips, Reisen und Co lieber zu Hause, weil sie uns schlichtweg zu groß, zu sperrig und zu schwer sind?

Manfrotto liefert mit dem PIXI Tischstativ die perfekte Lösung für alle unternehmungslustigen Fotografen unter euch, die in ihrer Tasche eigentlich keinen Platz mehr für ein Stativ haben.

Das Tischstativ ist besonders leicht und passt mit seiner Größe in wirklich jede noch so kleine und vollgepackte Tasche.

Es gibt das PIXI in zwei verschiedenen Ausführungen:

Das Manfrotto PIXI ist das perfekte Mini-Stativ für Kompaktkameras.

Das Tischstativ ist im modernen, italienischen Design gehalten und ist bei Photo Lang in den Farben weiß, schwarz und rot-grau erhältlich. Mit einem Gewicht von 190 Gramm und einem Packmaß von 18,5 Zentimetern lässt es sich problemfrei von A nach B transportieren. Aufgeklappt hat das PIXI eine Größe von 13,5 cm. Dank eines 1/4 Zoll Schraubgewindes ist das PIXI mit fast jedem Gerät kompatibel. So lassen sich neben Kompaktkameras auch einige Spiegelreflexkameras und mit der passenden Halterung auch Smartphones an dem Stativ befestigen.

Der Kugelkopf des Stativs lässt sich mit Hilfe eines Druckknopfes schnell und einfach positionieren und festigen. Beim Drücken des Knopfes löst sich die Federklemmung des Tischstatives und das Kugelgelenk lässt sich frei bewegen. Sobald man diesen loslässt, wird die jeweilige Position justiert. Hierbei ist eine Front- und Seitenneigung bis zu 35 Grad möglich. In der Horizontalen ist das Stativ sogar um 360 Grad drehbar.

Eurer Kreativität sind beim Einsetzen des Statives keine Grenzen gesetzt. Es lassen sich zum Beispiel tolle spontane Langzeitbelichtungen aufnehmen. Unscharfe Schnappschüsse gehören dank einer stabilen Basis der Vergangenheit an. Im zusammengeklappten Zustand lässt sich das PIXI außerdem als Videogriff für einwandfreie Kameraschwenks verwenden.

Trotz seiner kleinen Größe ist das Stativ sehr stabil und mit einem Gewicht von bis zu einem Kilogramm belastbar. Die Gummifüße sorgen zusätzlich für den nötigen Halt.

Falls du nun eher auf der Suche nach einem noch vielfältigeren und trotzdem kompakten Stativ  bist, solltest du zum Manfrotto PIXI Evo greifen.

Diese Weiterentwicklung des PIXI Stativs ist ausgelegt auf Spiegelreflexkameras mit Standardobjektiven. Auch dieses Stativ gibt es in den Farben weiß, schwarz und grau-rot bei uns zu erhalten. Das Stativ hält ein Gewicht bis zu 2,5 Kilogramm stand. Mit einem Packmaß von 2,5 Zentimetern und einem Gewicht von 260 Gramm ist es hierbei trotzdem noch äußerst transportabel.

Dieses Modell verfügt über zwei unterschiedliche Beinanstellwinkel, welche sich durch einen Schieberegler einstellen lassen. Somit sind sogar Aufnahmen in Bodennähe möglich. Das Stativ hat eine Maximalhöhe von 20 Zentimetern. Zudem sind die Beinsegmente bei diesem Modell in fünf Schritten ausziehbar, wodurch unebene Flächen beim Aufstellen des Statives problemlos ausgeglichen werden können.
Sogar Portraitaufnahmen sind möglich, da der Kugelkopf um 90 Grad drehbar ist. Arretiert wird bei dem PIXI Evo übrigens durch Drehen eines Festellrades und nicht wie bei seinem Vorgänger durch Drücken eines Knopfes.

Eine uneingeschränkte Stabilität ist auch bei dem PXI Evo in allen Positionen gewährleistet.

Es muss  hinzugefügt werden, dass die Stative die Anforderungen einer professionellen Photografie Ausrüstung nicht standhalten.

Ob ihr euch nun für das PXI oder das PIXI Evo entscheidet, ist abhängig von euren Ansprüchen an ein Tischstativ. Es eigenen sich auf jeden Fall beide Stative als treuer Begleiter auf euren Foto-Tours.

 

 

 

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
GOOGLE
PINTEREST
INSTAGRAM

Categories

Author

Janina

Date & Time

November 7, 2016

Wir freuen uns, wenn du diesen Beitrag teilst :)

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
GOOGLE
PINTEREST
INSTAGRAM